Dienstleistung und Soziales

Altenpflege und soziale Assistenz

Immer mehr junge Menschen interessieren sich heute für die Ausbildung in einem sozialen Beruf, in dem sie mit Menschen aller Altersgruppen arbeiten und ihnen helfen. Zum Beispiel durch gute Betreuung und Pflege. Das ist nicht nur sehr interessant und vielseitig – man fühlt sich auch gut dabei, weil man etwas wirklich Sinnvolles für die Gesellschaft tut. Natürlich sind diese Berufe oft auch anstrengend – aber welcher Job ist das nicht?

Im Fachbereich Soziale Dienste erhalten junge Erwachsene erste Einblicke in die Berufsbilder der Altenpflege und der sozialpädagogischen Assistenz. Im theoretischen Unterricht und in fachpraktischen Übungen können sie die persönliche Eignung für diese Berufe erproben und sich eine gute Basis für ein weiterführendes Praktikum verschaffen.

Behandelt werden unter anderem Grundlagen in Körperpflege und hauswirtschaftlicher Versorgung, Gesundheitsprävention, Ernährung und Hygiene. In Rollenspielen und durch andere moderne Unterrichtsmethoden lernen die jungen Menschen aber auch, wie man Arbeitsabläufe plant und organisiert und andere zum Mitmachen motiviert. Auch wichtige rechtliche Themen werden im Rahmen ganzheitlicher Fallbearbeitungen angesprochen.

juniver Handwerk und Soziale Dienste – Soziale Assistenz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen